Folge 7: Für eine bessere Welt streiken

Wir werfen einen Blick auf den letzten Monat. In Göttingen war ja so einiges los.
Außerdem reden wir mit zwei Aktivist*innen von Fridays for Future Göttingen über ihre riesen Demonstration im vergangenen Monat, ihren Aktivismus generell und wie Klima und Patriarchat zusammenhängen.

Wir immer müsst ihr die Lieder an den richtigen Stellen selber zwischenschalten:

Omnia – Earth Warrior
https://www.youtube.com/watch?v=71swxdSzY1w

Patti Smith – People have the power
https://www.youtube.com/watch?v=pPR-HyGj2d0

Weiterführende Links:

FFF- Göttingen
https://de-de.facebook.com/fridaysforfuturegoettingen/

Folge 6: Unterschiedliche Lebensrealitäten: Intersektionalität und Black Feminism

“Ich kann weder nur Schwarz sein, ohne auch eine Frau zu sein, noch kann ich Frau sein, ohne eine Lesbe zu sein…” – Audrey Lorde
In dieser Folge beschäftigen wir uns damit, dass es nicht allen gleich ergeht in dieser Gesellschaft. Wir gehen den Ursprüngen des Schwarzen Feminismus nach und sprechen darüber, wie sich verschiedene Unterdrückungsformen, wie zum Beispiel Sexismus und Rassismus verschränken. Außerdem halten wir euch auf dem Laufenden was im kommenden Monat so in Göttingen ansteht.
Zu Gast in dieser Folge sind zwei Aktivistinnen des BPoC-Kollektivs Göttingen und eine Aktivistin der Antifaschistischen Linken International [ALI].

Der Termin zum Frauen*Streik-Treffen hat sich geändert: immer am ersten Freitag im Monat und ab sofort um 17:30.
Das nächste Treffen ist also am 4. oktober um 17:30.

Die Lieder müsst ihr leider wie immer selber dazwischen schalten:

Kimmortal – Jungle (feat. Jillthy & Missy D)
www.youtube.com/watch?v=RflM5uVNbb0

Gil Scott Heron – The Revolution Will Not Be Televised
www.youtube.com/watch?v=QnJFhuOWgXg

WEITERFÜHRENDE LINKS:
Antifaschistische Linke International
www.inventati.org/ali/
Aufruf zur Demonstration am 3.10.19
www.inventati.org/ali/index.php/76…am-kaempfen.html

BPoC-Kollektiv Göttingen
www.facebook.com/bpockollektiv/
bpoc-kollektiv@riseup.net

Combahee River Collective
https://combaheerivercollective.weebly.com/

BUCHTIPPS:
Anouchk Ibacka Valiente: Vertrauen, Kraft & Widerstand – Kurze Texte und Reden
von Audre Lorde”
https://magdeboogie.de/event/lesung-vertrauen-kraft-widerstand-kurze-texte-und-reden-von-audre-lorde/

Noah Sow: Deutschland schwarz weiß
www.noahsow.de/blog/deutschland-…hwarz-weiss-2018/

Tupoka Ogette: exit RACISM
www.unrast-verlag.de/neuerscheinung…2-25-07-detail

Natasha A. Kelly: Schwarzer Feminismus, Grundlagentexte
www.unrast-verlag.de/neuerscheinung…inismus-detail

Katharina Oguntoye, May Ayim, Dagmar Schultz: Farbe bekennen. Afro-deutsche Frauen auf den Spuren ihrer Geschichte
www.unrast-verlag.de/neuerscheinung…inismus-detail

In unserem Lieblingsbuchladen könnt ihr die Bücher jederzeit bestellen:
www.roter-buchladen.de/

Folge 5: Selbstbestimmung, Slam und Spoken Word

 

Die Widerständigkeit der Wörter treibt uns weiter um.
In dieser Folge könnt ihr wieder viele tolle Spoken Word Texte von zwei wunderbaren Slamer*innen hören! Céline und Laura Shirin haben ihre Texte mit uns geteilt und sprechen über Feminismus, Rassismus, Selbstbestimmung, die Kunst des gesprochenen Wortes und ihren Aktivismus.
Außerdem halten wir euch auf dem Laufenden, was beim Frauen*Streik im Juni in der Schweiz lief und was derzeit im Kampf gegen §218 und §219a geht.

Die Songs müsst ihr selber reinschalten, lohnt sich aber, weil wir reden über die uns haben uns was dabei gedacht:

Lizzo – Soulmate
www.youtube.com/watch?v=iQJ7b_xfF2s

Ray BLK – Run Run
www.youtube.com/watch?v=w2KlSU8VExg

Lizzo – Truth hurts
www.youtube.com/watch?v=P00HMxdsVZI

Keny Arkana – La Rage
www.youtube.com/watch?v=oewRadlyrHo

Folge 4: Sprache – M(m)acht – Widerstand

 

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit der Sprache und den Worten. Während die auf der einen Seite unfassbar zerstörerisch und verletzend sein können, werden sie sich auch widerständig und kreativ angeeignet. Letzteres ist genau die Homebase unserer beiden wundervollen Gäste.
Es gibt Poetry Slam/ Spoken word de la crème auf die Ohren!

Die Songs hier müsst ihr leider selber zwischenschalten, an welcher Stelle sagen wir euch in der Folge:

Ashnikko – Special
www.youtube.com/watch?v=LBfuM27T1eM

Kimmortal – Sad Femme Club
www.youtube.com/watch?v=CVQ7g7IGf60

Hier mehr über das Sakuku:
galerie-sakuku.weebly.com/

Folge 3: Der 1. und der 8. Mai

In dieser Sendung geht es im ersten Teil, anlässlich des 1. Mai (Tag der Arbeit) um das Thema unbezahlte Haus- und Reproduktionsarbeit. Im zweiten Teil Sendung werden wir anlässlich des 74. Jahrestages der Befreiung vom Deutschen Faschismus einige Frauen* im Widerstand vorstellen.

Folge 2: Widerstand gegen §218 und §219a

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit §218 und §219a – und natürlich dem Widerstand gegen diesen Mist. Wir sprechen mit dem Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Göttingen, Pro Familia und der angeklagten Frauenärztin Nora Szász aus Kassel. Außerdem begeben wir uns auf eine feministische Zeitreise und stellen unsere eigenen 8 Gebote auf.